German Edition “Flucht zum Goldenen Berg”

    Posted in Uncategorized, blog    |    No Comments

ekz, Germany’s leading library company and full-service provider has just released a “Highly recommended for libraries and schools” in their review of the German edition of our book, “Flucht zum Goldenen Berg”

Flucht zum Goldenen Berg : ein historischer Comic über die Geschichte der Chinesen in Nordamerika / David H.T. Wong ; übersetzt von Katja Anton Cronauer. – 1. Auflage. – Lich/Hessen : Verlag Edition AV, 2016. – 242 Seiten : schwarz-weiß ; 25 cm ISBN 978-3-86841-144-7 kt. : EUR 19.90

Gam Saan (“Der goldene Berg”) ist die historische Bezeichung, die in China für Nordamerika verwendet wurde. In dieser akribisch recherchierten Graphic Novel wird der Geschichte der chinesischen Einwanderung in Nordamerika nachgegangen. Anhand der Familie Wong wird dadurch einem vernachlässigten Kapitel der Geschichtsforschung ein Gesicht gegeben, das den letzten 150 Jahren dieser von Rassismus gequälten Volksgruppe Respekt zollt. Der Autor ist in diesem fulminanten Projekt durchaus autobiografisch motiviert, er vermag aber das Kunststück anhand dieses Themas die Universalität des Themas “Flucht” zu erfassen und verständlich zu präsentieren. Die Zeichnungen in Schwarz, Weiß und Grautönen untermalen gekonnt die Ernsthaftigkeit. Die liebevoll gestalteten Charaktere tragen die traurige Geschichte, in der nichtsdestotrotz Zusammenhalt und Entschlossenheit siegen. Mit mehreren Vorworten wissenschaftlich fundierter Quellen (etwa der Gesellschaft für chinesisch-kanadische Geschichte in British Columbia). Wärmstens empfohlen für Bestände, in denen Graphic Novels gern ausgeliehen werden. (2)
Markus Jäger

Translation

Escape to Golden Mountain: a historical comic about Chinese history in North America / David H.T. Wong; translated by Katja Anton Cron. – 1. Th Edition. – / Hesse: Publisher Edition av, 2016.-242 pages: Black-White; 25 CM ISBN 978-3-86841-144-7 KT. : EUR 19.90

Gam saan (“Golden Mountain”) is the historic description used in China for North America. In this meticulously researched graphic novel, the history of Chinese immigration is investigated in North America. With The Family Wong, it gives a face to a neglected chapter of historical history that pays respect for the last 150 years of this ethnic group of racism. The Author is highly motivated in this fulminant project, but he can understand and understand the feat of “escape” on this subject. The drawings in black, White, and grey bulletins skillfully. The lovingly designed characters bear the sad story in which cohesion and determination prevail. With several edited scientific sources (such as the society for Chinese Canadian history in British Columbia). Highly recommended for stocks in which graphic novels like to be borrowed. (2)
Markus Hunter

Comments are closed.